Gute Nachrichten für den Mescheder Bikepark und die Bürgerstiftung Meschede. Der Förderbescheid und die damit verbundenen LEADER-Fördergelder für den Bau des Bikeparks wurden der Bürgerstiftung von der Bezirksregierung übergeben.

„Endlich kann es losgehen“, sagt Jörg Hohmann von der Bürgerstiftung Meschede, nachdem er den Förderbescheid über insgesamt 47.092.- € aus Mitteln des LEADER-Programms in den Händen hält. „Die Bürgerstiftung Meschede möchte sich an dieser Stelle bei allen Beteiligten seitens der Stadt und der Bezirksregierung bedanken, die sich für die Umsetzung des Projekts so intensiv eingesetzt haben.“

Ein ganz besonderer Dank der Bürgerstiftung gilt auch allen Spendern, die über das Crowdfunding und durch Einzelspenden das Projekt bereits finanziell unterstützt haben. Gleichzeitig wirbt die Bürgerstiftung um weitere Spenden für das Projekt. Das Gesamtprojekt hat einen Umfang von über 70.000.-€. Die zugesagten Fördermittel erhält die Bürgerstiftung erst nach Begleichung der Leistungen, sodass die Beträge vorfinanziert werden müssen.

„Wir möchten mit dem Bikepark ein neues Aushängeschild für unsere Jugend, Familien und Gäste in Meschede schaffen,“ sagt Jörg Hohmann und ergänzt: „Je attraktiver wir den Bikepark gestalten können, desto erfolgreicher und nachhaltiger wird das Projekt werden und das Freizeitangebot unserer Stadt bereichern. Diese einmalige Chance möchten wir gerne nutzen und zu weiteren Spenden für den Bikepark aufrufen.“ Um alle dazu erforderlichen Elemente umsetzen zu können werden  noch weitere Mittel benötigt. Und so können Sie das Projekt unterstützen:

Bürgerstiftung Meschede
DE92 4666 0022 3501 7777 00

Der Baubeginn für den Bikepark ist für den Sommer geplant. In der nächsten Woche soll nochmals ein vor Ort Termin mit interessierten, aktiven Dirt-Bikern zusammen dem Bikepark-Bauer stattfinden. Hierzu sind alle interessierten Dirt Biker am kommenden Donnerstag, den 18.5. um 19.00 Uhr auf dem Parkplatz des Schwimmbades herzlich eingeladen.

Die Bauzeit des Bike Parks wird voraussichtlich  3-4 Wochen betragen. In der Anlage wird es zum einen Strecken für ambitionierte Biker geben, die entsprechend anspruchsvoll gestaltet sind. Zum anderen wird es eine Geschicklichkeitsstrecke für jedermann geben, die um die Anlage herum angelegt wird. So kann der Bikepark auch von Familien mit Kleinkindern oder Radfahrern genutzt werden, die als Gäste über den Ruhrtalradweg kommen. Eine rundum gelungene Anlage, die das Freizeitangebot in Meschede bereichern wird.

Die Bürgerstiftung plant im Spätsommer die Eröffnungsfeier, zu der alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind und bei der alle Spender Ihre Dankeschön-Geschenke erhalten werden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Der Bikepark Meschede erhält Förderbescheid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.