„Miteinander leben – füreinander da sein„ mit diesem Motto hat sich die Bürgerstiftung Meschede vor genau einem Jahr gegründet. Heute können wir bereits auf einige Projekte zurückblicken, die wir Ihnen in diesem Flyer in Kürze vorstellen:

Mit den Mobilen Mescheder Geschichten können Sie mit Ihrem Smartphone über QR-Codes an interessanten Standorten in unserer Stadt viel Wissenswertes erfahren. Ein Angebot für die Gäste in unserer Stadt, aber auch für die Einheimischen.

Es ist uns gelungen, ein Techniknetzwerk Meschede zu gründen, um den dringend benötigten Nachwuchs für mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Berufe zu fördern. Alle Kindertageseinrichtungen und Grundschulen haben sich einem von uns finanzierten Weiterbildungsprogramm angeschlossen, das nach dem Motto „Experimentieren, Informieren, Erleben“ arbeitet.

In Kürze wird in Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen in unserer Stadt und von der Bürgerstiftung finanziert ein Wetterballon gestartet, der eine Kamera und zukünftig auch wissenschaftliche Messgeräte in die Stratosphäre befördern soll. Auch hier ist unser Ziel, junge Menschen für Technik und wissenschaftliche Erkenntnisse zu begeistern.

Zu unserer Stifterversammlung am 27.Nov. diesen Jahres (zu der auch die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist!) wird die Bürgerstiftung erstmalig „Meschedes Beste“ mit Geldpreisen auszeichnen. Hier werden wir junge Menschen ehren, die sich durch besondere Leistungen im Ehrenamt hervorheben oder sich anderweitig für die Gesellschaft engagieren.

Die Bürgerstiftung initiiert und führt nicht nur selbst Projekte durch, sondern sie fördert, vernetzt und unterstützt auch Projekte anderer gemeinnütziger Vereine und Organisationen. Insofern konnten wir auch bestehendes Engagement mit finanziellen Mitteln unterstützen.

Geburtstage – auch der 1. – passieren selten ohne Wünsche. Unsere Wunschliste ist einfach. Wir wünschen uns mehr Meschederinnen und Mescheder, die gerne Stifter werden, mit größeren oder kleinen Zustiftungen, mit Zeit oder Ideen. Wir wünschen uns, dass sich alle angesprochen fühlen, im Netzwerk unserer Bürgerstiftung an einer positiven Weiterentwicklung unserer Stadt mitzuwirken.

Für jegliche Unterstützung in unserem 1. Jahr danken wir allen, die mitgewirkt haben!

Unsere Projekte in 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.